Garten-und Landschaftsbau Mittler
Nansenstr. 25 Haus Erdgeschoss · 53881 Euskirchen
Zurück zur Übersicht
 

Schritt 1

Zaun-Elemente positionieren
Sondermaße:
Dieser Zaunplaner enthält Zaunelemente mit variabler Breite. Bei entsprechend markierten Elementen können nach der Platzierung individuelle Breiten eingegeben werden.
      = ca. a)
    (inkl. Pfosten)
Rein schematische und nicht maßstäbliche Darstellung
Gesamtlänge (inkl. Pfosten): ca. a)
Lieferzeit:
Frühester Abholtermin in Dülmen:
Zwischensumme: *
Aufstellung der enthaltenen Komponenten auf der Folgeseite
Fügen Sie Elemente durch ziehen oder anlicken in Ihre Planung ein. Diese können auch nachträglich einfach verschoben werden.

    Varo Selbstbauzaun Lärche

    Bezeichnung:
    Breitea1) in cm:
    Höhea2) in cm:
    Verfügbarkeit:
  •  
    50009  
    91
    180
    Details
  •  
    50009  
    50 - 89
    180
    Details
  •  
    50009  
    91
    89
    Details
  •  
    50009  
    50 - 89
    89
    Details

Schritt 2

Befestigung und Eigenschaften wählen

Zaunpfosten-Befestigungsart


 

Hinweis

Bezüglich der Errichtung von Zäunen sind die Vorschriften des Nachbarschaftsrechts und des Baurechts zu beachten. So ist zum Beispiel für Zäune mit einer Höhe von mehr als 2 Metern in der Regel eine Genehmigung erforderlich.

  • Details

    Höhe gesamt a2)
    ca. 180 cm
    Einbaubreite a1)
    ca. 91 cm
    ca. 0.91ma)
  • Details

    Höhe gesamt a2)
    ca. 180 cm
    Einbaubreite a1)
    ca. 50 cm
     
     
    bauseitiger Zuschnitt erforderlich
    ca. 0.50ma)
    Einbaubreite
    eingeben
    50-89cm
    cm
  • Details

    Höhe gesamt a2)
    ca. 89 cm
    Einbaubreite a1)
    ca. 91 cm
    ca. 0.91ma)
  • Details

    Höhe gesamt a2)
    ca. 89 cm
    Einbaubreite a1)
    ca. 50 cm
     
     
    bauseitiger Zuschnitt erforderlich
    ca. 0.50ma)
    Einbaubreite
    eingeben
    50-89cm
    cm
  • a)

    Nehmen Sie aufgrund der hier im Planer angegebenen Maße keine Fundamentarbeiten vor! Vorrang vor den hier angegeben Maßen haben die Angaben in der Montageanleitung.

    Für all unsere Zäune typisch sind fertigungs- und materialbedingte Maßtoleranzen von mehreren Millimetern pro Element. Erstellen Sie daher die Fundamente immer erst nach Erhalt des Materials anhand der IST-Maße.

    a1)

    Einbaubreite der dargestellten Elemente (ca. in cm).

    a2)

    Reine Elementhöhe, ohne ggf. notwendigen Abstand zum Boden (ca. in cm).